sobeautyful.

Wir tauschen unsre DNA und wir zeugen Krieger!

Navi

o1 Alter Strand. anfahrtsweg. der erste blick aufs meer. sonnenplatz. das beste bier der welt. zwischen den dünen. sonnenuntergang. rücktour.

o2 Credits design

Daddys Eyes 3 - Goodbye My Lover



I am a dreamer but when I wake,
You can´t break my spirit - it´s my dream you take.


Ich fahre die Straße entlang. Mein kleines rosa Fahrrad. Es ist neu. Ich bin so stolz darauf. Ich mache eine Wettefahrt mit Martin. Er überholt mich. Nein, ich will doch gewinnen. Er fährt über die Kannte auf den Gehweg. ich kann dass auch. Mein Reifen rutscht ab. Ich falle vom Fahrrad, lande auf dem Beton. Ich kann nicht mal weinen. Meine rechte Wange ist abgeschürft - böutet. mein Knie, mein Knie tut weh und mein Ellenbogen. Martin trägt mich zurück nach Hause, die Fahrräder liegen noch da egal.  

Der Wind weht durch meine Haare. Ich trete immer schneller. Ich bin auf dem Weg in den Nachbarort. Bin mit Becky verabredet. Ob sie mich wieder zutextet, von ihrem Freund? Egal. Ich höre ihr gerne zu, schließlich ist sie meine Freundin.
Sie erzählt von ihm.
Ich bin mit meinen Gedanken nicht anwesend. Ich bin grade woanders. Bei einem, den ich toll finde.

We´ve had our doubts but now we´re fine,
And I love you, I swear that´s true.
I cannot live without you.


Ich sitze mit Isi vor dem Fernseher. Gleich läuft die nächste Folge von Sailor Moon. Vor uns liegt das neue Heft zur Serie. Wir haben es sofort gekauft. Als Extra gab es ein Mondzepter-Anhänger. Wir beide tragen einen um den Hals. Dann gehts los. Wir fiebern mit. Sailor Moon bekämpft den Dämon. Wir freuen uns. Und, wir warten das er zu sehn ist. Mamoru. Groß, dunkelhaarig, braune Augen. Ja, den möchte ich als Freund. Ich muss grinsen als er Bunny ärgert. Wow.
Immer wenn wir Barbie spielen, bin ich Ray, weil Mamoru am Anfang mit ihr geht.
 

Abends liege ich im Bett. Ich denke an meine Arbeit. Mein Wohnheim. Meinen "Schwarm" dort. Bin ich dafür nciht schon zu alt? Müsste ich mit 17, nicht schon einen festen Freun haben? Müsste ich nicht? Mit neun habe ich einen Brief an mich selbst geschrieben. So wie ich mit 16 sein sollte.
Nichts davon hatte sich erfüllt. ich war weder hübsch, noch hatte ich einen Freund - noch war Isi meine beste Freundin geblieben. Das einzige, was stimmte, ich war gut in der Schule. Aber was braucht man Schulnoten, wenn der Rest fehlt?
Draußen donnert und blitzt es. Ich hasse Gewitter.

Goodbye my lover.
Goodbye my freind.
You have been the one.
You have been the one for me.


Omas Geburtstag war vorbei. Bianka war immer ncoh bei uns. Mit Mann und ihrem kleinen Sohn. Pascal hat auch angst vor Gwitter - Familienkrankheit. Ich habe ihn auf dem Arm. Er kann grade so laufen. Er wird im September 2. Das Gewitter hat aufgehört. Draußen durch die Fützen laufen macht Spass. Bianka ruft nach Pascal der ebenfalls barfuss durch stpft. Er kommt nicht, läuft weiter. Es macht so viel spass. Ich renne ihm hinterher. Er rennt auch. Lacht, freut sich. Ihm macht das Landleben spass. Dann fällt er hin. Genau in die teifste Fütze. ich ziehe ihn hoch. er ist durch naß. Ich trage ihn rein. Wir suchen Sachen im Schrank - alte von mir. Dabei bin ich doch schon 12. Er hat meine alte Radlerhose an - bei ihm ist es eine lange, Opas Socken und ein T-Shirt von meiner Puppe. Ich muss ihn den ganzen Tag rumtragen, sagt meine Cousine. Ich mache es gerne. Ich hab ihn lieb.

Am nächsten Morgen klappert meine Mama schon früh in der Küche. verschlafen setzte ich mich an den Frühstückstisch und schlürfe meinen Kaffee.
"Dein Vater war wieder da. Hat bei Anneliese Geld gebracht. Und er war es auch bei mir im Laden, wo ich mir nicht sicher war."
Ihre Worte sickern langsam durch meinen Kopf. Kann er nicht damit aufhören? Geld macht nichts gut. Bei mir kommt er damit nicht weit. Versteht er nicht?

Ich sitze neben Mama im Auto. Das ganze ist 2 Tage her. Ich bin mit meinen Gedanken bei Florian. Wir haben so viel geredet und gelacht heute. Vielleicht, erfüllt sich die Sache, der Putzfrau doch noch. Ich hab wohl eine Schwäche für Zivildienstleistende? Ich grinse vor mich hin.
"Du, ich weiß es nicht genau, aber ich glaube Günther war heute bei mir im Laden. Aber ich weiß es nicht genau. hab ja keine Ahung wie er jetzt aussieht."
"Hm." Schlagartig fährt meine Stimmung um.


Hab ich nicht schon genug durch jetzt? Es reicht langsam. Ich denke an meinen letzten Arztbesuch. "Blutarmut, Nierenschädigung, eventueller Verdacht auf angegriffene Leber."
Schlagen Probleme auf die Gesundheit? Bei meiner letzten Untersuchung vor einem halben jahr war alles in Ordnung. Gewinnt er? Irgendwann macht er mich kaputt....

And I still hold your hand in mine.
In mine when I´m asleep.
And I will bear my soul in time.
When I´m kneeling at your feet.
Goodbye my lover.
Goodbye my friend.
You have been the one.
You have been the one for me.
{PLACE_POEWEREDBY}
Gratis bloggen bei
myblog.de